Beipackzettel Wormfree™ 1200 mg Tabletten

Inhalt der Verpackung
Wormfree ist verfügbar als Tablette:
Zusammensetzung
Daucus carota, Quisqualis indica, Rheum palmatum, Dryopteris crassirhizoma, Areca catechu, Omphalia lapidescens, Smilax glabra, Prunus mume, Paeonia lactiflora, Phillodendron amurense, Coptis chinensis, Asarum sieboldii, Magnesiumstearaat. Zusatzstoffe: Microcristalline cellulose, Crosslinked sodium carboxymethyl cellulose, Silicic acid. Analytische bestandteile: Rohasche 3,0% Rohfett 0,2% Rohprotein 1,1% Rohfaser 8,0% Natrium 0,4%.

Anwendungsbereich
Wormfree darf Hunden, Katzen, Nagetieren und übrigen kleinen Haustieren gegeben werden. Es ist geeignet für Tiere jeden Alters, auch sehr jungen Tieren. Darf angewendet werden bei trächtigen Tieren.

Möglichkeiten der Verabreichung
Wormfree darf unter dem Futter gemischt werden.

Nebenwirkungen
Von Wormfree sind keine Nebenwirkungen bekannt, auch nicht bei längerem Gebrauch.

Wechselwirkungen
Wechselwirkungen mit Mitteln von „Naturheilkunde-bei-tiere“ und anderen Tierarzneimitteln sind nicht bekannt. Wormfree kann darum auch gleichzeitig mit allen anderen Produkten von „Naturheilkunde-bei-tiere“ gegeben werden, natürlich unter Berücksichtigung der richtigen Dosierung. Wormfree darf auch gleichzeitig mit jedem anderen Medikament oder spezieller Nahrung, die von ihrem Tierarzt verordnet wurden gegeben werden.
Wenn gewünscht, können Sie nach 1-2 Wochen das Medikament oder die spezielle Nahrung reduzieren. Eine erfolgreiche Methode ist: während der ersten Woche beide Mittel gleichzeitig geben, in der zweiten Woche das Medikament oder der spezielle Nahrung halbieren und in der dritte Woche das Medikament oder der spezielle Nahrung noch ein Mal halbieren oder ganz absetzen.

Überdosierung
Überdosierung bedeutet, Ihr Haustier hat mehr eingenommen als die gewünschte Dosierung. Nach einer schwerwiegenden Überdosierung, zum Beispiel das 10-fache der normalen Dosierung, kann möglicherweise Durchfall auftreten. Falls dieser nach einigen Tage nicht vorüber geht, sollten sie zur Beratung Kontakt aufnehmen mit „Naturheilkunde-bei-tiere“ oder Ihrem Tierarzt.

Aufbewahrung
In der Originalverpackung, trocken und bei Zimmertemperatur (nicht wärmer als 25°C) aufbewahren.

Haltbarkeit und Verfalldatum
Die Wormfree sind bei richtiger Lagerung haltbar bis zum Verfallsdatum auf der Packung=exp.datum. Zum Beispiel: exp.: 06-2018 bedeutet, Sie können das Mittel nach Juni 2018 nicht mehr benutzen. Wormfree ist mindestens 3 Jahre haltbar.

Farbe, Geruch und Geschmack
Die Zusammensetzung von Wormfree wird bei der Anfertigung immer gleich sein, aber weil es ein Naturprodukt ist können Farbe, Geschmack und Geruch wechseln.

Reine Qualität
Wormfree ist ein reines Naturprodukt, ohne chemische Zusätze, wie Gluten, Hefe, Farb- und Duftstoffe oder Konserviermittel.

Übrig gebliebe Wormfree
Übrig gebliebene Wormfree können im Biomüll entsorgt werden.

Fragen
Haben sie eine Frage über Wormfree oder ist dieser Beipackzettel nicht ausreichend genug, senden sie ein Email an: info@naturheilkunde-bei-tiere.de


Zurück